Aus Leidenschaft für italienische Lebensart

Italien – Apulien – Gianfranco Fino

Anbaugebiet Gianfranco Fino
Im Jahr 2004 entsteht das Weingut mit dem Kauf eines winzigen, 50 Jahre alten Weinberges von ca. 1,20 Hektar mit Primitivo bestockt: Zwei Jahre später kam ein weiterer Weinberg von 1 Hektar mit Negro Amaro hinzu und im Jahr 2007 weitere kleine Grundstücke, die man vor der Ausrodung bewahrt hat. Heute hat das Weingut einen Grundbesitz von ca. 7 Hektar Rebbergen mit Primitivo und 1 Hektar mit Nero Amaro. Seit Beginn war man darauf bestrebt, nur höchste Qualität zu erzeugen, ohne Kompromisse,
Seite 1 von 1
2 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 2