Aus Leidenschaft für italienische Lebensart

Italien – Sizilien – Passopisciaro

Anbaugebiet Passopisciaro
Andrea Franchetti war mit seinem Weingut Passopisciaro einer der Pioniere der neuen Weine vom Ätna und der Wiederentdeckung des Nerello Mascalese. heute gilt das Gebiet als eines der interessantesten Italiens. Weine vom Ätna in Sizilien zählen zu den großen Neuentdeckungen der letzten Jahre. In Höhenlagen bis über 1000 Meter entstehen aus der autochthonen Sorte Nerello Mascalese höchst geschliffene und elegante Weine. An den Ätna gelangte der öffentlichkeitsscheue Franchetti erstmals Ende der 1990er-Jahre. Im Jahr 2000 errichtete er auf knapp 1000 Meter Meereshöhe seinen eigenen Betrieb, den der schlicht und einfach nach der umliegenden Ortschaft benannte: Passopisciaro.
Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5