Aus Leidenschaft für italienische Lebensart

Antipasti – Zuccato

Anbaugebiet Zuccato
Im Jahr 1868 in einer kleinen Werkstatt in der Provinz Vicenza, Caltrano hat die Zuccato-Story begonnen. Zunächst war dies zunächst ein Imbiss-Stand, aber Federico Zuccato hatte recht schenll die Idee, den Verkauf von Sauerkraut einzuführen. Der Verkauf von Blechdosen erlaubte es, das Gemüse über das ganze Jahr hinweg über anzubieten. Das war der Beginn einer Erfolgsgeschichte.... In den 80ger Jahren hat das Unternehmen viel in moderne Technologien investiert und somit ermöglichten automatisierte Prozesse die Produktion einer größeren Produktpalette, wie bspw. Gurken und Oliven. Heute werden unter dem Namen von Zuccato mehr als 10.000 Tonnen Gemüse pro Jahr verarbeitet unter ständiger Qualitätskontrolle der Rohstoffe.
Seite 1 von 1
15 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15