Aus Leidenschaft für italienische Lebensart

Italien – Emilia Romagna

Anbaugebiet Emilia Romagna
Zugegeben, denkt man an die Emilia-Romagna, fallen einem in erster Linie die unzähligen kulinarischen Köstlichkeiten dieser Region ein, die oft auch als der ?Bauch? Italiens bezeichnet wird. Parmaschinken, Parmesankäse, Sugo Bolognese und der weltberühmte Aceto Balsamico di Modena. Die im Norden an Venetien und die Lombardei grenzende Region nennt man auch ?Terra di Motori? ein Verweis auf die ungewöhnlich hohe Konzentration sportlicher Edelschmieden wie Ferrari, Maserati, Lamborghini und Ducati. Obwohl die Emilia-Romagna runde 14 Prozent der italienischen Weinproduktion beisteuert, ist sie unter Weinfreunden, mal abgesehen vom Lambrusco aus der Emilia, weitgehend unbekannt, obwohl gerade in den Hügellandschaften der Romagna, durchaus beachtenswerte Weine erzeugt werden, mehrheitlich Rote aus der Sangiovese Traube. Da es in der Emilia-Romagna unbestritten viel und eher einfachen Wein gibt, lohnt es sich etwas genauer hinzuschauen und abseits der Masse Winzer mit Qualitätsanspruch zu entdecken. Testen Sie unsere Auswahl.
Seite 1 von 1
9 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 9