Aus Leidenschaft für italienische Lebensart

Deutschland – Pfalz – Boudier Koeller

Unverhofft kommt oft! So oder ähnlich könnte man die Entstehungsgeschichte dieses Weingutes beschreiben. Statt einer Farm in Wyoming kauften sich Dr. Robert Boudier und Elmar Koeller ein denkmalgeschütztes Pfarrhaus in Stetten im Donnersbergkreis/Pfalz. Auf dieses Haus wurden die beiden nur durch Zufall aufmerksam, da auf dem Weg nach Mainz die Autobahn gesperrt war und die Umleitung durch diesen kleinen Ort führte. Nach aufwendigen Renovierungsarbeiten leben die beiden nun im sogenannten "Dreiländereck" zwischen Pfalz, Rheinhessen und Nahe. Als die passionierten Weinliebhaber hörten, das im Umland Weinberge zum Verkauf standen, zögerten sie nicht lange und erwarben eher zum Spaß ihre ersten Rebflächen. Aus dem anfänglichen Hobby wurde schnell ernst, als klar wurde, das die ersten Rotweine nicht nur ihnen selbst, sondern auch Freunden und Bekannten äußerst gut mundeten
Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5