Aus Leidenschaft für italienische Lebensart

Italien – Südtirol – Baron Longo

Anbaugebiet Baron Longo
Die 400jährige Weinbau-Tradition der Familie Baron Longo-Liebenstein zu Wellenburg und Langenstein wird aktuell vom jungen Baron Anton Longo mit großer Hingabe und Umsicht weiterentwickelt: „Wir arbeiten in Harmonie mit der Natur und legen besonderen Wert auf die traditionelle Anbauweise. So gelingt es uns, die einzigartigen Eigenschaften der unterschiedlichen Reben zu interpretieren und das Beste aus jeder Traube hervorzuholen.“ Die seit 2017 biologisch bewirtschafteten 20 Hektar Rebfläche reichen von der Gemarkung Neumarkt auf 240 m bis hinauf nach Montan in einen Naturpark auf über 1.000 m. Die geschmackliche Vielfalt des Weinsortiments ist den unterschiedlichen Böden aus Moränenschutt, Flusskieseln, Kalk und Porphyr zu verdanken, ebenso wie den klimatischen Superlativen, wo zwischen der Tageshitze und der Kühle der Nacht, vereint mit den Fallwinden aus den Bergen, tägliche Temperaturschwankungen von über 20°C durchaus die Regel sind. Dies wiederum lieben die Reben, denn nichts ist für sie schlimmer als permanenter Hitze-Stress. Und so entwickeln sie dankbar eine ganz besonders vielschichtige Aromatik, wie man sie speziell hier im Zentrum der Alpen, den Dolomiten, antrifft.
Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5